Montag, 26. August 2013

Ein weiterer Teststrick

... ist beendet.

Diesmal habe ich für's Zauberglöckchen das Tuch "Evas Techtel Mechtel" stricken dürfen
und sage nun hier: Herzlichen Dank, liebe Suzane, für Dein erneutes Vertrauen!


Aus 255g butterweicher, nach meinen Wünschen handgefärbter pastell-mint-farbener Merino-Seiden-Mischung mit einer Lauflänge von 360m/100g ist mit Nadeln St. 3 ein kuscheliges Traumtuch entstanden. Das Stricken nach der gewohnt ausführlichen Anleitung war durch die verschiedenen Ajourmuster sehr abwechslungsreich; es forderte eine gewisse Konzentration und Aufmerksamkeit, war jedoch nicht schwierig. Entstanden ist ein besonderes, edeles Tuch.





Zwei weitere Teststricks habe ich abgenadelt und sobald Suzane den Startschuß gibt, zeige ich Euch, was mir von den Nadeln gehüpft ist.

Bis demnächst und liebe Grüße
Eure Michaele

Kommentare:

  1. Liebe Michaela,
    ein traumhaft schönes Tuch in einer tollen Farbe.
    Danke für deine lieben Worte.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße stephie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michaela,
    ein tolles Tuch, und das mit dem Muster glaube ich dir auf´s Wort. Bis ich im Moment abends "soweit" bin, ist es mir mit Licht für komplizierte Muster zu duster.
    Als ich eben las, was du über dich schreibst, musste ich so schmunzeln, passt fast deckungsgleich zu mir, ok, Kaffee mag ich neben Tee auch und die Seifensiedezeit fängt bald wieder an.
    Viele Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen