Freitag, 17. Februar 2017

Gewinner-Bobbel

Im Januar des letzten Jahres habe ich zum ersten Mal ein Jahresprojekt in meiner Woll-Oase gestartet.
In jedem Monat wurde ein anderes Paar Socken gestrickt und wer mir über das gesamte Jahr folgte, hatte am Jahresende nicht nur 12 wunderschöne Socken-Paare genadelt, sondern auch die Aussicht auf den Gewinn eines kuschelweichen, handgefärbten, 100g wiegenden Wollstranges.

Kürzlich hatte ich nun die Gelegenheit den Strang ... ach nein, ein Strang war es nun doch nicht, wollte ich der Gewinnerin doch die Mühe des Wickelns abnehmen ... also den gewickelten Bobbel zu überreichen.






Herzlichen Glückwunsch der "strickwütigen" Gewinnerin! Ich bin gespannt, was aus dem Bobbel entstehen wird und hoffe, hier dann auch mal darüber berichten zu können.

Auch in diesem Jahr läuft das Jahresprojekt "Wir stricken jeden Monat ein Paar Socken" und davon darf ich in Kürze ein paar Fotos zeigen.

Bis dahin sende ich allen einen lieben Gruss
Eure Michaele

Sonntag, 12. Februar 2017

Mein Ehrenamt

Es bereitet mir nach wie vor sehr grosse Freude für die Allerkleinsten zu stricken und zu häkeln und immer wieder bin ich überrascht, dass sich mir Frauen - ja, tatsächlich sind es "nur" Frauen ... auf einen Mann warte ich sehnsüchtig ;) - anschliessen und mich in meinem Engagement unterstützen. Aktuell sind wir zu zehnt und ich sage DANKE AN EUCH ALLE!

Letzte Woche hat nun mein Mann sowohl die Frühchen- wie auch die Geburtenstation im Sana-Klinikum Hameln aufgesucht - DANKE dafür! - und dort insgesamt 80 Teile abgegeben; im letzten Jahr waren es zu diesem Zeitpunkt 41 ... wir haben uns also mal wieder mächtig gesteigert!

Und da ich ja immer so geflasht von den kleinen Teilchen bin, erwartet euch jetzt eine wahre Bilderflut ...














Helfende Hände werden hier immer gern gesehen und auch Wollspenden, seien es auch die klitzekleinsten Reste, nehme ich immer gern entgegen ... sie werdern ausschliesslich für die Babys verarbeitet.

Ich diesem Sinne eile ich jetzt wieder an die Nadeln
Eure Michaele

Montag, 23. Januar 2017

Winterliches

Seit Wochen zeigt das Thermometer Minustemperaturen ... nicht gerade meine "Draussen"-Zeit und doch habe ich dieser Tage einige der wenigen Sonnenminuten genutzt und einen Gang durch die Gemeinde angetreten. Eingepackt hatte ich nicht nur mich, sondern auch die zuletzt entstandenen Handarbeiten, die ich zeigen darf, und den Fotoapparat.



                                                    Päarchen auf winterlicher Bank







Die Socken sind im Rahmen meines Ganzjahres-Projektes "Wir stricken uns jeden Monat ein Paar Socken und zu gewinnen gibt es auch etwas" entstanden. Das Thema lautete: die etwas anderen Stinos. Zur Auswahl standen drei verschiedene Bündchen. Gewählt habe ich 1 M rechts, 1 M links verschränkt. Das Muster kam aus dem Knäuel ... Regia designed by Arne und Carlos.



                                                      
                                                           Loop im Bäumchen







Ich sehne mich nach frühlingshaften Temperaturen ... für's Wohlbefinden und damit ich diesen leichten weichen Kuschelloop tragen kann; ja, da ist doch tatsächlich mal etwas für mich entstanden.

Vieles darf ich einfach nicht zeigen; zumindest jetzt noch nicht. Abgegeben habe ich zwischenzeitlich einen RVO-Cardigan, der in der VERENA 2/2017 erscheinen wird und 3 Paar Socken, die wir in der ANNA 10/2017 sehen werden.

Jetzt werde ich mich an einen Auftrags-Schal begeben ... den kann ich dann auch wieder nicht zeigen ... okay, bei schwarz sieht man - bei meiner Knipserei ;) - eh nicht viel ...

Also: ich lass jetzt die Nadeln klappern und wünsche euch einge gute Zeit, bei allem was ihr denn so tut

Eure Michaele




Samstag, 31. Dezember 2016

2016 - 2017

Vergangenheit  - Zukunft

Altes - Neues


Nun soll der Mensch ja im Hier und Heute leben ... darum bemühe ich mich auch und doch: geht es euch auch so, dass ihr am Jahresende etwas Melancholisch werdet? Ich lasse dann das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren ...  mit allem Schwierigen und den besonders schönen Momenten.
Keine Sorge, jetzt folgt keine ellenlange Auflistung ....

Automatisch gehen meine Gedanken dann in die Zukunft und da niemand weiss, was sie bringen wird, kehre ich ganz fix ins Hier und Heute zurück. So: meine Aufgabe für heute ist nun erledigt ;) und so schaue ich mal, was der Tag noch mit sich bringt ... auf jeden Fall einen Rutsch ins neue Jahr!

Ich wünsche euch allen einen guten! - nur nicht wörtlich nehmen ;)

Wir lesen/hören uns dann im Jahr 2017 wieder! Darauf freue ich mich und: bei mir geht es gleich am 02.01. in die Vollen ...



Wir starten mit unserem Ganzjahres-Sockenstrick-Projekt! Zu gewinnen gibt es dabei auch etwas!

Wer mehr wissen möchte und evtl. noch teilnehmen möchte, melde sich bitte gaaaanz schnell! Eine Anmeldung ist nämlich unbedingt erforderlich!

In diesem Sinne
bis bald und: Allen ein frohes neues Jahr!
Eure Michaele

Sonntag, 25. Dezember 2016

FROHE WEIHNACHTEN

wünsche ich all' meinen Lieben, unseren Verwandten, Freunden und Bekannten!

Geniesst ein paar ruhige besinnliche Stunden!



Bis bald
Eure - geniessende - Michaele

Dienstag, 6. Dezember 2016

"M"ein Schal-Tuch

Anfang des Jahres durfte ich designen ... und das mache ich mittlerweile soooo gerne...

Entstanden ist ein Schaltuch mit verschiedenen Mustern, in zwei unterschiedlichen Strickrichtungen.

Gestrickt habe ich es aus einem  200g wiegenden 4-fädigen Farbverlaufsbobbel mit Namen "Froschkönig" ... 50% Baumwolle, 50% Polyacryl;  LL 760m/200g ... und Nadel 3,0.


 Das Schaltuch ist ungespannt ca. 30 x 160 cm gross .

Das Tuch war bereits auf Messen zu bewundern und seit heute ist die Anleitung erhältlich! Klick mal hier!

Doch alles der Reihe nach ....

Zunächst einmal meinen allerherzlichsten Dank an Lilus Märchengarne für das in mich gesetzte Vertrauen! Die Zusammenarbeit, das gemeinsame Entstehenlassen, alles drumherum war einfach toll!

Nun möchte ich auch mein Gestrick zeigen ...











Und es gibt noch etwas über das ich mich sehr freue:
die Zusammenarbeit mit Melanie, der Frau hinter Lilus Märchengarne, geht weiter! Danke auch dafür, Melanie!
Wieder gibt es etwas Gestricktes ... mehr darf ich aber noch nicht verraten ;).... nur soviel: es dauert nicht mehr lange - wir liegen in den letzten Zügen :) ... deshalb eile ich jetzt auch mal an die Arbeit ;) 

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Nikolaustag und sage:
Bis bald
Eure Michaele
















 

Freitag, 18. November 2016

182 - 416

Zahlen ... hmmm ... und was hat es damit auf sich?

Mit der 182 konnten die Damen meines ehrenamtlichen Strickkreises für Neugeborene und Frühchen doch tatsächlich, obwohl ein Jahr her, etwas anfangen. So viele Teile haben wir nämlich im Jahr 2015 im Sana-Klinikum Hameln abgeliefert.

Mein Wunsch für dieses Jahr war es, diese Zahl wieder zu erreichen. Im Sommer war bereits absehbar, dass wir das toppen können und so stellte ich eine neue Wunsch-Zahl in den Raum: 300 und was soll ich sagen ..........
...... wer ahnt es schon? was sagt die Zahl 416?
Jaaa, so ist es ... wir haben die Wahnsinnsanzahl von 416 Teilen erreicht!
Ist das nicht toll?
Ach, ich freue mich so!

Meinen herzlichsten Dank an Alle! An die Wollspender/innen, meine fleissigen Mitstrickerinnen und Familie B., die übers Jahr verteilt immer wieder Teile vor Ort in Hameln abgeliefert hat!

Ein paar Fotos gibts natürlich auch ....







Diese Teile  und noch ca. 100 andere - ich hab mal wieder nicht alles fotografiert :( - sind am Montag als unsere letzte Lieferung für dieses Jahr auf Reise gegangen.

Und nicht das ihr denkt der "Schalter" ist jetzt geschlossen :) ... nein nein, ich habe natürlich gleich wieder einen Wunsch geäussert ;) ... die Messlatte liegt hoch ... mal schauen, ob wir das diesjährige Ergebnis im nächsten Jahr wieder erreichen können ....

Die Damen sind jedenfalls hoch motiviert: 10 Mützen und 1 Decke sind am Mittwoch in meinen Sammelkorb gewandert. Dort warten sie auf Gesellschaft, bis sie - wahrscheinlich - im Januar weiterreisen werden.

Wir lassen also weiterhin die Nadeln glühen :)
Eure Michaele