Freitag, 16. Oktober 2015

Ich stricke ...

- tja, ist ja nun wirklich nichts Neues :)

Nun habe ich - wieder einmal - die Möglichkeit, mit meinem Gestrick ein klein wenig zu helfen und Wärme zu spenden.
Die Anregung kam von meinem Grosshändler und die Wolle - immerhin 5,5 kg - hat er mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!


 Und so heisst es nun hier bei mir:

Wir stricken für Flüchtlinge!

Auch uns hier im beschaulichen, dörflichen Weserbergland hat diese Thematik jetzt errreicht - http://www.tah.de/  - und so frage ich, wer hilft mit?

Ich sammele selbstgestrickte Socken/Kniestrümpfe jeder Grösse! Das sie neu oder "wie" neu sein müssen, versteht sich von selbst. Ich wiege sie und gebe dafür 1:1 die neue Wolle ab, sodass ein neues Paar gestrickt werden kann.
Für die Abgabe/den Tausch ist eine Terminvereinbarung zwingend erforderlich  und wenn die o.g. Wolle verteilt ist, beende ich diese Aktion!

Ich bin mir sicher, dass ich weitere Unterstützung erhalte, sind doch die ersten 20 Paar Socken bereits bei mir eingetroffen. Dafür danke ich ganz herzlich!


Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende und jedem genügend Kraft um sein ganz persönliches "Päckchen" zu tragen!

Eure Michaele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen