Freitag, 2. November 2012

Zwischendurch mal wieder gehäkelt

Bei mir heisst es ja bekanntlich: immer mal was anderes. So habe ich also die Häkelnadel geschwungen ...





 Tja, was wird das denn:)




Solch kleine Teile lassen sich wunderbar zwischendurch häkeln. Also ein kleines Körbchen hergesucht, verschiedenfarbige Baumwolle hinein, Häkelnadel dazu, das Körbchen am Küchentisch platziert und immer wenn wir ins Babbeln kamen, wurde ich aktiv. So sind in der Zwischenzeit 70 Scrubbies in den unterschiedlichsten Farben entstanden.





Viele sind bereits wieder ausgezogen:). Von meiner lieben Regina habe ich handgesiedete Creme- und Sprudelbäder erhalten und zusammen mit meinen Scrubbies sind sie ein wunderschönes Mitbringsel, denn unsere Haut verwöhnen wir doch alle gern!







Kommentare:

  1. Schöne Idee,sieht klasse aus und ich dachte zuerst die Teilchen werden zu einer Decke:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michaele,
    freue mich ,daß dir mein Blog gefällt und du dich als Leserin eingetragen hast.Wie ich das bei dir so sehe,bist du ja wirklich eine Handarbeitsfee. Ich übe da noch,häkel gerade meinen ersten Schal,aber irgendwie muß man ja anfangen.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Schöne gehäkelten Dinge.Das wird bestimmt eine Decke sieht jetzt schon gut aus.
    Schönen Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen